Vermittlungsausschuss erzielt Einigung zur Erbschaftsteuer

By Kiener & Ege Steuerberater GbR, Privatpersonen, Unternehmen

Bund und Länder haben ihren Streit um die Reform der Erbschaftsteuer beigelegt. Nach
mehr als siebenstündiger Beratung beschloss der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat in
der Nacht zum 22. September 2016 einen Kompromissvorschlag.
Die Vermittler einigten sich bei den bis zuletzt strittigen Kriterien zur Unternehmensbewertung,
insbesondere zum Kapitalisierungsfaktor von 13,75 für das vereinfachte Ertragswertverfahren, zum
Vorwegabschlag bei Familienunternehmen, zur Optionsverschonung für Verwaltungsvermögen sowie zu
den Voraussetzungen für eine Steuerstundung.