Home   |   Kontakt   |   Newsletter abonnieren   |   Downloadcenter   |   Unternehmen-Online
DATEV, Steuern & Recht 2017-03-12T15:11:26+00:00

DATEV: Steuern & Recht

DATEV: Wirtschaft

  • Importpreise im Juni 2017: +2,5 % gegenüber Juni 2016
    am 26. Juli 2017 um 7:07

    Die Einfuhrpreise waren im Juni 2017 um 2,5 % höher als im Juni 2016. Im Mai 2017 hatte die Jahresveränderungsrate +4,1 % betragen, im April +6,1 %. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, fielen die Importpreise im Juni 2017 gegenüber Mai 2017 um 1,1 %. […]

  • ifo Geschäftsklimaindex auf Rekordhoch
    am 25. Juli 2017 um 9:42

    Die Stimmung in den deutschen Chefetagen ist ifo Institut euphorisch. Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im Juli von 115,2 auf 116,0 Punkte. Dies ist der dritte Rekordwert in Folge. […]

  • Bürokratie meistgenannte Schwierigkeit bei der Gründung
    am 25. Juli 2017 um 7:46

    Administrative Hürden und Verzögerungen sind laut KfW-Gründungsmonitor die seit Jahren am häufigsten genannte Schwierigkeit bei der Existenzgründung. Jeder dritte Gründer in Deutschland nimmt bürokratische Regelungen und Pflichten als Belastung wahr. […]

  • Deutschland rangiert weltweit an vierter Stelle bei Innovationen
    am 25. Juli 2017 um 7:31

    Deutschland hat sich lt. ZEW im internationalen Wettbewerb der innovationsstärksten Volkswirtschaften der Welt neben Belgien zwar leicht verbessert, kann aber nach wie vor nicht zu den Spitzenreitern Schweiz und Singapur aufschließen. Besonders hoch ist der Nachholbedarf bei der Digitalisierung. […]

  • Innovationen: Nur im Süden Weltspitze
    am 25. Juli 2017 um 6:03

    Relativ wenige Wirtschaftsräume in Bayern und Baden-Württemberg dominieren die deutsche Innovationslandschaft und liegen international auf Spitzenniveau. In den meisten deutschen Regionen wird jedoch deutlich zu wenig in Forschung investiert, zeigt eine Studie des IW Köln. Doch die Politik kann gezielt gegensteuern. […]

  • Gut drei Viertel der Unternehmen sind aktiv in beruflicher Weiterbildung
    am 24. Juli 2017 um 11:55

    77 % der deutschen Unternehmen nutzten im Jahr 2015 Weiterbildungsmaßnahmen zur Qualifizierung ihrer Beschäftigten. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, ist der Anteil der weiterbildenden Unternehmen gegenüber 2010 damit um 4 Prozentpunkte gestiegen. […]

  • EU-Forschungsförderung: Jobs und Wachstum nur mit Wirtschaft
    am 24. Juli 2017 um 6:08

    Das EU-Parlament und die Kommission stellen bei der Ausgestaltung des 9. EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation die finanzielle Förderung von Projektpartnern aus der Wirtschaft infrage. Der DIHK sieht dies mit großer Sorge und verweist auf den Bericht einer externen Expertengruppe, die ausdrücklich empfiehlt, Unternehmen aller Größenklassen in die europäische Forschungs- und Innovationsförderung einzubeziehen. […]

  • EU-Konsumklima bleibt freundlich
    am 21. Juli 2017 um 9:11

    Die positive Stimmung der europäischen Verbraucher hat sich auch im zweiten Quartal 2017 fortgesetzt. Nach dem Neunjahreshoch zu Beginn des Jahres blieb das Konsumklima lt. GfK für die EU 28 auf hohem Niveau und schloss Ende Juni bei 19,1 Punkten. […]

  • Rohstoffpreise fallen weiter
    am 20. Juli 2017 um 8:01

    Der HWWI-Rohstoffpreisindex setzte im Juni seine Abwärtsbewegung fort. Damit fiel der Index den zweiten Monat in Folge und notierte um 6,1 % (in Euro: -7,6 %) niedriger als im Mai dieses Jahres und lag bei 93,3 Punkten. […]

  • Kleinen und mittleren Unternehmen in Europa den Rücken stärken
    am 20. Juli 2017 um 6:51

    Mit dem European SME-Action Programme soll den 23 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen in Europa der Rücken gestärkt und neue Impulse für die europäische KMU-Politik gesetzt werden. Denn der unternehmerische Mittelstand spielt in Europa eine Schlüsselrolle für Innovationen, inklusives Wachstum und Beschäftigung. Das BMWi gibt einen Überblick über das neue Aktionsprogramm. […]