Home   |   Kontakt   |   Newsletter abonnieren   |   Downloadcenter   |   Unternehmen-Online
Aktuelles 2017-03-12T15:11:31+00:00

Kanzlei News

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Mitarbeiter, unsere Leistungen, Fallbeispielen und Veränderungen bei Michael Kiener & Rainer Ege Steuerberater GbR.

201701. Oktober

Wir gratulieren unserem Kollegen Jonas Wittmann zum erfolgreichen Abschluss seines Studiums Bachelor of Arts Steuern und Prüfungswesen.

01.10.2017|0 Comments

Nach dreijährigem Studium legte Jonas Wittmann die Prüfungen erfolgreich ab. Wir gratulieren ihm herzlich dazu.

201701. April

Ein herzliches Willkommen unserer neuen Kollegin Claudia Widmer

01.04.2017|0 Comments

Seit 01.04.2017 verstärkt Steuerfachwirtin Claudia Widmer unser Team. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

201630. Dezember

Herzliches Willkommen nach der Elternzeit

30.12.2016|0 Comments

Wir begrüßen unsere Kolleginnen Birgit Eha und Silke Münst nach der Rückkehr von der Elternzeit in unserer Kanzlei.

201607. Oktober

Herzliches Willkommen nach der Elternzeit

07.10.2016|0 Comments

Unsere Kollegin Tanja Esch ist nach 1-jähriger Elternzeit in unsere Kanzlei zurückgekehrt.

201601. Oktober

Wir begrüßen unsere BA-Studentin Nadja Kolczynski

01.10.2016|0 Comments

Ein herzliches Willkommen unserer BA-Studentin Nadja Kolczynski. Frau Kolczynski hat ihre Ausbildung am 01.10.2016 begonnen.

Steuertipps

Wir suchen für Sie die wichtigsten steuerlichen und steuerrechtlichen Veränderungen. Bleiben Sie als Unternehmer, im Bau & Handwerk, als Immobilienbesitzer, als Existenzgründer, als Selbständiger oder als Privatperson auf dem Laufenden. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter (Verlinkung Anmeldung), um auf dem Laufenden zu bleiben.

Unternehmen

201707. November

Bundesrechnungshof mahnt Abbau von Steuervergünstigungen an

07.11.2017|0 Comments

Der Bundesrechnungshof hat sich zum Bundeshaushalt geäußert und mahnt den Abbau von Steuervergünstigungen an. Kritisch sieht er Steuerrabatte bei der Energiebesteuerung, für haushaltsnahe Dienstleistungen sowie die Vergünstigung für Dieselkraftstoffe. Zudem sei eine Reform der ermäßigten [...]

201705. November

Trockenes Brötchen und Kaffee? Ein (steuerliches) Frühstück sieht anders aus …

05.11.2017|0 Comments

Das Finanzgericht (FG) Münster hat entschieden, dass trockene Brötchen in Kombination mit Heißgetränken kein lohnsteuerpflichtiger Sachbezug in Form eines Frühstücks sind. Ein Softwareunternehmen mit 80 Mitarbeitern bestellte täglich ca. 150 Brötchen (Laugen-, Käse-, Schokound Roggenbrötchen [...]

Bau & Handwerk

201705. April

BFH bestätigt Übergangsregelung in Bauträgerfällen

05.04.2017|0 Comments

Eine Umsatzsteuerfestsetzung gegenüber dem leistenden Unternehmer kann nur dann (zu seinem Nachteil) geändert werden, wenn ihm ein abtretbarer Anspruch auf Zahlung der gesetzlich entstandenen Umsatzsteuer gegen den Leistungsempfänger zusteht. So entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in [...]

201710. März

Rückwirkende Berichtigung von Rechnungen

10.03.2017|0 Comments

Die Berichtigung einer Rechnung wirkt auf den Zeitpunkt zurück, zu dem der Unternehmer seine Rechnung erstmals ausgestellt hat. Das hat der Bundesfinanzhof in Änderung seiner Rechtsprechung und im Anschluss an ein Urteil des Gerichtshofs der [...]

Existenzgründer

201506. Oktober

Existenzgründer mit gutem Finanzwissen bestehen länger am Markt

06.10.2015|0 Comments

Existenzgründer mit gutem Finanzwissen haben bessere Chancen, sich am Markt durchzusetzen: Sie haben weniger Finanzierungsprobleme, finanzieren sich günstiger und brechen ihre Gründungsprojekte seltener ab. Dies zeigt erstmals eine aktuelle Studie von KfW Research. Von den [...]

201501. September

USt-IdNr. stets kostenfrei

01.09.2015|0 Comments

01.09.2015 | Aktuell befinden sich amtlich aussehende Schreiben im Umlauf, in denen Firmen eine kostenpflichtige Erfassung, Registrierung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer- Identifikationsnummern (USt-IdNrn.) angeboten wird. Unternehmer sollten keinesfalls derartige Schreiben ausfüllen und zurücksenden. Denn die [...]

Immobilienbesitzer

201712. Juni

„Kontogebühr“ bei Gewährung eines Bauspardarlehens

12.06.2017|0 Comments

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 9.5.2017 entschieden, dass eine vorformulierte Bestimmung über eine bei Gewährung eines Bauspardarlehens vom Verbraucher in der Darlehensphase zu zahlende "Kontogebühr" unwirksam ist. Die BGH-Richter führten aus, dass [...]

201607. Dezember

Vermietung: Aufwendungen für Einbauküche nicht sofort abziehbar

07.12.2016|0 Comments

Die Aufwendungen für die komplette Erneuerung einer Einbauküche in einem vermieteten Immobilienobjekt sind nicht sofort als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar, sondern müssen über zehn Jahre abgeschrieben werden. Im Streitfall hatte [...]

Selbstständige

201720. September

Umsatzsteuer: EuGH-Vorlage zur Sollbesteuerung

20.09.2017|0 Comments

Der Bundesfinanzhof (BFH) zweifelt an der bislang uneingeschränkt angenommenen Pflicht zur Vorfinanzierung der Umsatzsteuer durch den Unternehmer im Rahmen der sog. Sollbesteuerung. Er ersucht daher den Europäischen Gerichtshof (EuGH) zur Vorabentscheidung. Der Ausgang ist von [...]

201720. September

Beitragspflicht für Industrie- und Handelskammern verfassungsgemäß

20.09.2017|0 Comments

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) sind als Körperschaften des öffentlichen Rechts organisiert, an die die Kammermitglieder Beiträge zahlen müssen. Pflichtmitglied ist, wer im Bezirk der jeweils regional zuständigen IHK einen Gewerbebetrieb betreibt. Mit Beschluss vom [...]

Privatpersonen

201707. November

Bundesrechnungshof mahnt Abbau von Steuervergünstigungen an

07.11.2017|0 Comments

Der Bundesrechnungshof hat sich zum Bundeshaushalt geäußert und mahnt den Abbau von Steuervergünstigungen an. Kritisch sieht er Steuerrabatte bei der Energiebesteuerung, für haushaltsnahe Dienstleistungen sowie die Vergünstigung für Dieselkraftstoffe. Zudem sei eine Reform der ermäßigten [...]

201707. November

Kindesunterhalt: Neue „Düsseldorfer Tabelle“ ab 01.01.2018

07.11.2017|0 Comments

Zum 1. Januar 2018 wird die sog. Düsseldorfer Tabelle, die als allgemeine Richtlinie für die Bemessung von Kindesunterhalt gilt, geändert. Der Mindestunterhalt minderjähriger Kinder wird ab diesem Zeitpunkt angehoben. Der Mindestunterhalt beträgt ab dem 1. [...]

Datev, Steuern & Recht

Aktuelle Informationen von Datev, Steuern & Recht

DATEV: Steuern & Recht

  • Keine Wohngemeinschaft aus Wachkomapatienten
    am 24. November 2017 um 14:50

    Eine Mehrheit schwerstpflegebedürftiger Personen, die sich überwiegend in einem Wachkoma befinden, kann keine selbstverantwortete Wohngemeinschaft sein. Das hat das VG Düsseldorf entschieden (Az. 26 K 6422/16). […]

  • Geänderte Programmablaufpläne für den Lohnsteuerabzug 2018
    am 24. November 2017 um 14:15

    Vor dem Hintergrund der von der Bundesregierung am 22. November 2017 beschlossenen Absenkung des Beitragssatzes in der allgemeinen Rentenversicherung auf 18,6 % hat das BMF die geänderten Programmablaufpläne für den Lohnsteuerabzug 2018 bekannt gemacht (Az. IV C 5 - S-2361 / 08 / 10001-16). […]

  • beA für Syndikusrechtsanwältinnen und -anwälte startet!
    am 24. November 2017 um 13:33

    Ab dem 27.11.2017 steht das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) auch für Syndikusrechtsanwältinnen und -anwälte zur Verfügung. Das dazu erforderliche Update des beA-Systems wird am 25. und 26.11.2017 installiert. Darüber informiert die BRAK. […]

DATEV: Wirtschaft

  • ifo Geschäftsklima setzt Rekordjagd fort
    am 24. November 2017 um 10:29

    Die Stimmung in den deutschen Chefetagen ist hervorragend. Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im November auf einen neuen Rekordwert von 117,5 Punkten, nach 116,8 im Oktober. Dies war auf deutlich optimistischere Erwartungen der Unternehmen zurückzuführen. […]

  • Produktivität in Deutschland: Kein Grund für Pessimismus
    am 24. November 2017 um 8:44

    Das über einen längeren Zeitraum rückläufige Wachstum der Arbeitsproduktivität in Deutschland ist durch die Abfolge mehrerer, jeweils temporär wirksamer Faktoren erklärbar und nicht als Ergebnis eines dauerhaften Trends zu sehen. Zu diesem Befund kommt ein jetzt veröffentlichtes Gutachten des IfW Kiel im Auftrag von Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium. […]

  • Neue EU-Mehrwertsteuer-Richtlinie bringt Belastungen für den Einzelhandel
    am 24. November 2017 um 6:07

    Das "E-Commerce-Paket" der EU-Kommission soll die Mehrwertsteuer vereinfachen und für einen fairen Wettbewerb sorgen. Doch gut gemeint ist noch nicht gut gemacht: Mit der neuen "Versandhandelsregelung" jedenfalls würden gerade die kleinen und mittelgroßen Händler eher belastet, grenzüberschreitende Geschäfte innerhalb der EU erheblich erschwert, warnt der DIHK. […]

Anmeldung

Keine News mehr verpassen!

Melden Sie sich an für unseren Newsletter.
Anmeldung